Freitag, 9. November 2012

Thunfisch-Kekse (+ Rezept!!)


Jetzt wo bald die schöne Weihnachtszeit beginnt, soll auch Hund ein paar leckere Kekse bekommen. Deshalb habe ich heute auf einer Messe hier in der Nähe zwei Ausstechförmchen in Knochen- und Hundeform gekauft und natürlich gleich ausprobiert.

Das Rezept für die Thunfisch-Kekse:

♥ 200 Gramm Thunfisch aus der Dose (im eigenen Wasser)
♥ 200 Gramm Mehl
♥ 1 Ei

Teig ausrollen und Formen ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und 10-15 Minuten bei 170 °C backen.







Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, sind ein paar Schriftzüge in die Kekse eingebacken. Das Set dafür habe ich heute ebenfalls gekauft, so konnte ich Giftzwerg (Jonnys K9-Spruch), Jonbo (sein Spitzname), Herzi und Emma (den Namen seiner Hundefreundin) einstanzen - sehr schön, wenn man die Kekse (oder auch Menschenkekse) verschenken möchte =)

Jonny ist auf jeden Fall total begeistert von den Keksen, deshalb werden wohl demnächst noch einige Rezepte ausprobiert..

Kommentare:

  1. Jawoll, Thunfischkekse gab es bei uns auch schon. Die sind oberhammerlecker. Nur Lotte hat sie nicht so gut vertragen. Hab ich mehr verdrücken können hi, hiii.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süß mit den Namen :) Ich werde demnächst auch mal wieder für Lilly backen und mal sehen, vielleicht probiere ich die Thunfischkekse auch mal aus ;)

    Bei uns läuft zur Zeit übrigens eine Bloggerwichtel-Aktion. Wir würden uns freuen, wenn ihr mitmacht :) Alles Infos findet ihr hier:

    http://dalmatiner-lilly.blogspot.de/2012/11/bloggerwichteln-wir-hatten-da-so-eine.html

    Liebste Grüße,
    Lilly & Frauchen

    AntwortenLöschen