Montag, 30. Juli 2012

Pfötchenproblem


Bei meinem letzten Post wurde ich gefragt, was denn mit Jonnys Pfötchen los sei. Auf fast allen Bildern dieses Blogs trägt Jonny einen Schuh an seiner linken Vorderpfote und das hat auch seinen Grund.

Wie bereits erwähnt kommt Jonny ursprünglich aus der Slowakai. Laut der Tierschutzorganisation hat er dort 2 Jahre in "seiner Familie" gewohnt und ist daraufhin für weitere 2 Jahre im Tierheim dort gewesen. Bei seinen Erstbesitzern hat er es wohl nicht besonders gut gehabt. Mir wurde gesagt, dass sie ihm die Pfote gebrochen haben, aber nicht mit ihm zum Tierarzt gegangen sind. Die Pfote ist daraufhin falsch zusammengewachsen und musste im Tierheim erneut gebrochen werden um sie zu korrigieren. Nun ist es so, dass Jonny zwar auf die Pfote auftreten KANN, es aber ohne den Schuh so gut wie nie tut. Mit dem Schuh läuft er um einiges besser. Er hat also eine Art Tick zurückbehalten, na wer weiß auch, wie lange er mit der falsch verheilten Pfote gelebt hat. 
Weiterhin haben seine Erstbesitzer ihm wohl auch am Schwanz gezogen, weshalb er es nicht sonderlich mag dort angefasst zu werden. Anfangs hat er mich beim Bürsten dort sehr oft angeknurrt. Außerdem habe ich herausgefunden, dass er wohl große Angst vor Flaschen hat. Er weicht direkt aus, wenn man sie hinhält. 


Hier sieht man nochmal, wie Jonny die Pfote hält, wenn er keinen Schuh anhat. 


Und hier noch ein Bild mit Schuh, auf dem er auftritt. 

Kommentare:

  1. Ich finds garnicht schlimm das er nen schuh tragen muss, steht ihm doch sogar. Und solang er sonst keine Schmerzen hat ist doch alles oki ;-)

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. :) Der sieht niedlich aus, hoffentlich stört ihn der Schuh nich all zu sehr

    AntwortenLöschen
  3. Knuddele den lieben Schatz bitte mal ganz lieb von mir.
    Wenn der Schuh eine Hilfe ist...mach ihn doch um.
    Dann kannst du später immer noch überlegen, ob du ihn versuchst
    ( wenn der TA sagt, er braucht den Schuh nicht)den Schuh zu entwöhnen.
    Söckchen mit Klettverschlussriemchen... und immer weniger...bis er ganz alleine so läuft.
    Da brauchst du echt viel Geduld.
    Super liebe Grüße von Sylvia und Beagle Tibi

    AntwortenLöschen
  4. So ein süßer Kerl - schön, dass er es jetzt gut hat bei dir :-)

    Na wenn er den Schuh braucht, ist es doch gut, dass er was hat :-)

    Vlt schaust du auch mal bei mir vorbei - bin jetzt hier Dauerschnüffler *wedel* *höhö*

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund

    http://derschwarzehund.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Ich hab' dich auf meinem Blog gleich mal vorgestellt - vlt magst ja unserer Dogger-Runde 'beitreten' ;-)

      Habe dein Bild benutzt - gib bitte Bescheid ob das okay ist! :-)

      Wuff und Wedel,
      der schwarze Hund

      http://derschwarzehund.blogspot.co.at/2012/07/noch-ein-hundeblog.html

      Löschen
  5. Hallo Johnny,
    ich heiße Arno und ich bin durch den schwarzen Hund auf Dich aufmerksam geworden! Es tut mir sehr leid, dass Du es nicht so leicht in Deinem voherigen Leben gehabt hast, aber Gott sei Dank bist Du jetzt in eine richtig tolle Familie angekommen und ich freue mich sehr für Dich!! Es wird alles gut, ich bin mir sicher, Du wirst auch diese Sache mit Deiner Pfote im Griff bekommen!
    Vielleicht hast auch Lust bei mir vorbei zu schauen, ich schreibe fast immer auf Italienisch, aber wenn man mit Google übersetzt, kann man echt witzige Sachen lesen!! Ih Ih Ih!
    Dann hoffentlich bis bald und alles Gute!!!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  6. Huhu, wir sind ebenfalls durch den schwarzen Hund auf euch aufmerksam geworden und haben uns gleich als neue Leser eingetragen! :-)

    Wenn die diesen Post lese werde ich traurig aber gleichzeitig auch sehr sauer!!! Ich kann es nicht verstehen wieso Leute so grausam sein können... leider bringt fast jeder Hund aus dem Ausland eine schlechte Vorgeschichte mit ! :-( Shila mochte es am anfang auch überhaupt nicht wenn man an ihr Schwänzchen kam, mittlerweile ist es Okay aber sie guckt direkt was man macht.... Zum Glück kann Johhny mit Schuh richtig laufen! :-)



    Liebe Grüße
    Frauchen von Shila & Co.

    AntwortenLöschen
  7. Wow, vielen lieben Dank für die ganzen Kommentare :)!

    Jonny kommt mit dem Schuh sehr, sehr gut zurecht. Trotzdem möchte ich demnächst nochmal zu einem TA der das ganze nochmal anschaut und eventuell röngt. Vielleicht kann man ja doch noch was machen!
    Außerdem muss ich wohl nach neuen Schuhen ausschau halten. Die hier von Karlie halten nicht gerade gut an seinem Fuß. Einer ist uns heute bei seiner Renntour im Feld verloren gegangen..ich konnte ihn nicht mehr wieder finden :(

    Liebe Grüße,
    Anna (:

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    wir sind ebenfalls durch den schwarzen Hund auf euch aufmerksam geworden und finden eure Seite richtig klasse :)

    Das ist schon furchtbar, wenn man merkt, wie sehr ein Hund in seinem früheren Leben leiden musste. Aber umso schöner ist es, dass er jetzt ein tolles neues Zuhause gefunden hat und wir freuen uns schon auf viele, weitere Berichte von euch :)

    Liebe Grüße,
    - Lilly's Frauchen - & Lilly

    AntwortenLöschen
  9. dein blog ist wirklich schön.
    ich mache im moment eine blogvorstellungs-aktion. vielleicht hast du ja lust mitzumachen. ich denke du hättest gute chancen. 5-10 blogs werden ausgewählt.
    http://www.strangenessandcharms.blogspot.de/2012/07/win-blog-presentation.html

    lg
    dahi

    AntwortenLöschen
  10. das ist ja ein schöner blog. die geschichte hat mich echt sehr bewegt. vor allem weil mein hund auch aus einem anderen land kam und dort in einer tötungsstation und dann in einem tierheim gelebt hat. er hat sehr angst, wenn man ihn versucht zu baden. Ich denke mal dass die zwinger früher mit Wasser ausgespritzt wurden, während die Hunde darin waren. Vielleicht magst du meinen Hund ja auch mal sehen, dann schau mal auf meinem Blog vorbei.

    lg www.beauty-nsonnenschein.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Hey ich bin über den schwarzen Hund auf deinen Blog gekommen und finde ihn klasse. Süßer Kerl dein Jonny. Ich bin auf eure Abenteuer gespannt.

    Schau mal hier vorbei, ich habe etwas für euch: http://aaronblackjewel.blogspot.de/2012/07/vielen-lieben-dank-sandy.html

    lg
    Aaron und Roveena

    AntwortenLöschen
  12. wie süß!♥
    follow: http://sweet-kisses-lie.blogspot.de

    LG

    AntwortenLöschen